hb_home2
DSC_1288
DSC_2827 Kopie
Seelsorge
previous arrow
next arrow

in der Reformierten Kirche Surbtal

«Kirche-Sein» war und ist mehr als Traditionen pflegen und ein Gebäude unterhalten!

Es ist ein Ort, wo eine Gemeinschaft gepflegt wird, in welcher der christliche Glaube wachsen kann, sich Menschen mit ihren Fragen, Zweifeln, Hoffnungen und Freuden wohl fühlen, in Situationen der Trauer und Neuorientierung Halt finden und sich ihren Gaben entsprechend einbringen können.

Wussten Sie, …

11vor11 online

Für alle, die am Sonntag, 14.11.2021, nicht live beim 11vor11 dabei sein konnten, haben wir …

Chinderchile-Advent

Wer ist mit dabei? Am Sonntag, 28. November, um 17 Uhr laden Kinder und Jugendliche zum Auftakt in …

Gottes Wort für jeden Tag

Der HERR hat die Erde durch seine Kraft gemacht und den Himmel ausgebreitet durch seinen Verstand.

Jeremia 10,12

Durch den Glauben erkennen wir, dass die Welt durch Gottes Wort geschaffen ist.

Hebräer 11,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht:
Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36

Herzliche Einladung zur Kirchgemeindeversammlung

Herzlich lädt die Reformierte Kirche Surbtal am Mittwoch, 17. November 2021, um 19.30 Uhr, zur Kirchgemeindeversammlung in der Kirche Tegerfelden ein.

Nebst dem Voranschlag 2022, mit einem unveränderten Steuerfuss von 19 %, werden die Anwesenden über die aktuellen Geschäfte der Kirchgemeinde und das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit der Sanierung der Kirche informiert.

Höhepunkt der Versammlung sind die Ersatzwahlen. Sonja Mock aus Endingen stellt sich der Wahl als Mitglied der Kirchenpflege für den Rest der laufenden Amtsperiode. Für die beiden frei werdenden Sitze in der Synode stellen sich Susanne Birchmeier, Endingen, und Jean Paul Egloff, Endingen, zur Wahl.

Weitere Infos finden Sie unter der Rubrik “Download” oder direkt beim Anlass in der Rubrik “Agenda”.

Eingeladen sind alle Mitglieder, die das 16. Altersjahr zurückgelegt haben. Die Kirchenpflege freut sich auf eine rege Teilnahme an der Versammlung.