previous arrow
next arrow
Slider

in der Reformierten Kirche Surbtal

«Kirche-Sein» war und ist mehr als Traditionen pflegen und ein Gebäude unterhalten!

Es ist ein Ort, wo eine Gemeinschaft gepflegt wird, in welcher der christliche Glaube wachsen kann, sich Menschen mit ihren Fragen, Zweifeln, Hoffnungen und Freuden wohl fühlen, in Situationen der Trauer und Neuorientierung Halt finden und sich ihren Gaben entsprechend einbringen können.

Wussten Sie, …

11vor11 goes online

Der 11vor11-Gottesdienst kann ab dem 21.02.2021, um 11vor11 hier freigestaltet werden. Dann sind Sie eingeladen…
Foto: Shiraz Grinbaum, activestills

Die Ökumenische Kampagne 2021

Trotz Corona: Die Ökumenische Kampagne «Klimagerechtigkeit jetzt!“ startet am Aschermittwoch. Die Kirchgemeinden im Surbtal unterstützen…

Gottes Wort für jeden Tag

Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.

Jeremia 29,11

Es hat Gott gefallen, alle Fülle in Christus wohnen zu lassen und durch ihn alles zu versöhnen zu ihm hin, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz.

Kolosser 1,19-20

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht:
Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36

Gedenkminute und Glockengeläut


Am Freitag, 5. März, um 12 Uhr ruft Bundespräsident Guy Parmelin die Schweizer Bevölkerung zu einer Gedenkminute für die Opfer der Corona-Pandemie und deren Angehörige auf. Anschliessend werden die Kirchenglocken während rund 10 Minuten im ganzen Land läuten.


Gedenkminute und Glockengeläut


Am Freitag, 5. März, um 12 Uhr ruft Bundespräsident Guy Parmelin die Schweizer Bevölkerung zu einer Gedenkminute für die Opfer der Corona-Pandemie und deren Angehörige auf. Anschliessend werden die Kirchenglocken während rund 10 Minuten im ganzen Land läuten.