Kirche unterwegs Gottesdienste

Es ist eine liebgewonnene Tradition geworden. Die Reformierten Kirchen von Bad Zurzach, Mandach, Klingnau, Koblenz und Tegerfelden feiern regelmässig gemeinsam Gottesdienste. Besonders beliebt ist die Sommerkirche, die während der Ferienzeit abwechselnd in diesen schönen Kirchen der Region stattfindet. Im Laufe der Jahren ist der Zusammenhalt gewachsen und neue Projekte, wie zum Beispiel der Projektchor “Zeitweise” sind lanciert worden.

Die Gottesdienstbesucherinnen und – besucher nehmen den Weg eigenverantwortlich unter die Füsse. Coronabedingt kann ein Fahrdienst in diesem Jahr nicht angeboten werden.

Gedenkminute und Glockengeläut


Am Freitag, 5. März, um 12 Uhr ruft Bundespräsident Guy Parmelin die Schweizer Bevölkerung zu einer Gedenkminute für die Opfer der Corona-Pandemie und deren Angehörige auf. Anschliessend werden die Kirchenglocken während rund 10 Minuten im ganzen Land läuten.