Ökumenischer Erntedankgottesdienst

Am 17. September 2021 wurden die Besucher des ökumenischen Erntedankgottesdienstes von Lydia Spuler, Bernhard Wintzer und Silja Uhland draussen vor dem Pfarreisaal in Unterendingen herzlich willkommen geheissen. Der Erntedankgottesdienst stand unter dem Motto Licht, Erde und Wasser. Die Gottesdienstteilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe besuchte nacheinander die Stationen zu Licht, Erde und Wasser. Zum Thema Licht las Lydia Spuler in der Kirche Texte vor, die dazu anregten nachzudenken, wofür man dankbar ist. Es wurde den Besuchern Zeit gegeben, um dies aufzuschreiben und für alle sichtbar aufzuhängen. Danach ging es weiter im Pfarreiheim, wo Bernhard Wintzer zum Thema Erde mit den Besuchern das Gleichnis vom Sämann las. Im anschliessenden Gespräch äusserte jeder seine Gedanken und Interpretationen zu dieser Bibelstelle. Im Pfarreisaal begrüsste Silja Uhland die Gottesdienstteilnehmer zum Thema Wasser.

Sie erzählte eindrücklich von vielen besonderen Begegnungen auf ihrer sechsmonatigen Segelschiffsreise mit 40 Schülern. Sie beschrieb wie Menschen zum Beispiel in der Karibik mit wenig Besitz leben und trotzdem ein zufriedenes Leben führen. Auch konnte sie beobachten, wie in diesen armen Regionen der Mensch und die Natur im Einklang leben. Die Natur wird zwar als Nahrungsspender genutzt, aber als höchstes Gut geschätzt. Im Gegensatz dazu berichtete sie von der Verschmutzung am Strand durch angeschwemmten Müll und Fischernetze, die von unserer Konsumgesellschaft verursacht wird. Besonders schockierten sie die vielen Fischernetze, die nicht nur am Strand angespült werden, sondern auch im offenen Ozean schwimmen und eine Gefahr für viele Meeresbewohner sind. Für dieses Anliegen wurde in der Kollekte gespendet.

Am Schluss versammelten sich alle Besucher nochmals vor dem Pfarreisaal. Lydia Spuler und Bernhard Wintzer bedanken sich bei den Landfrauen Endingen für die schöne Dekoration und bei Silja Uhland für ihren spannenden Beitrag. Ein besonderer Dank ging an die Gottesdienstteilnehmer, dass sie sich auf den besonderen Ablauf dieses Erntedanks eingelassen haben und auch an alle, die bei den Vorbereitungen Mut gemacht haben. Dass sich der Mut gelohnt hat, konnte man den vielen positiven Gesprächen nach dem Gottesdient entnehmen. (Anna Bründel)

Nächste Anlässe

Donnerstag26Mai
10.00 Uhr Gottesdienst an Auffahrt - Kirche unterwegs Reformierte Kirche Koblenz
Sonntag3Juli
10.00 Uhr Gottesdienst - Kirche unterwegs mit Taufmöglichkeit Ref. Kirche Tegerfelden,
Sonntag10Juli
10.00 Uhr Gottesdienst - Kirche unterwegs Reformierte Kirche Klingnau
Sonntag17Juli
10.00 Uhr Gottesdienst - Kirche unterwegs Reformierte Kirche Koblenz
Sonntag24Juli
10.00 Uhr Gottesdienst - Kirche unterwegs Reformierte Kirche Zurzach
Sonntag31Juli
10.00 Uhr Gottesdienst - Kirche unterwegs Reformierte Kirche Manach
Sonntag18September
10.30 Uhr Familien-Gottesdienst mit Komunion zum Eid. Dank-, Buss- und Bettag Spornegg Baldingen
Mittwoch21September
9.00 Uhr Ökum. Morgenfeier Kath. Kirche Lengnau,
Sonntag25September
10.30 Uhr Ökumenische Erntedankfeier Ref. Kirche Tegerfelden,
Mittwoch16November
9.00 Uhr Ökum. Morgenfeier Kath. Kirche Lengnau,
Zurück