Bereit zur Stabübergabe

Kirchgemeindeversammlung vom 16. Juni 2021

Anita Sieber Hagenbach konnte am 16. Juni 2021 27 Mitglieder zu ihrer letzten Kirchgemeindeversammlung als Präsidentin begrüssen. An der Versammlung wurde Jeannine Albanbauer einstimmig als neue Präsidentin der Kirchenpflege gewählt. Die Routinegeschäfte wurden im Schnellzugstempo genehmigt und die Anwesenden im Rückblick und im Ausblick über einen bunten Strauss an Aktivitäten orientiert.

Routinegeschäfte im Schnellzugstempo

Als Ressortchef Finanzen erläuterte Matthias Bärtsch den Rechnungsabschluss 2020. Die Auswirkungen von Corona haben sich (noch) nicht im Steuerertrag niedergeschlagen. Zudem konnten viele Anlässe mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Erwachsenen, sowie Senior*innen nicht durchgeführt werden, was zu geringeren Kosten als budgetiert führte. So konnte trotz Mehrausgaben bei der neuen Homepage, für Mängelbehebung an den Elektroinstallationen der Kirche und der Fertigstellung der Aussenbeleuchtung der Ertragsüberschuss von Fr. 45’301.92 dem Eigenkapital zugewiesen werden. Die Stimmberechtigten genehmigten die Rechnung diskussionslos und einstimmig.

Weiteres Vorgehen betreffend Sanierung der Kirche

Das geplante Mitwirkungsverfahren Anfangs Mai «Raum – Traum“, das die Kirche in den Blick nehmen sollte, konnte pandemiebedingt nicht durchgeführt werden. Doch unterrichtete die Ressortverantwortliche Jeanne Schneider, dass inzwischen eine energetische Gebäudeanlyse eingeholt wurde, die konkrete Massnahmen, wie zum Beispiel die Isolation des Estrichs, vorschlägt. Diese Analyse kann beim Sekretariat angefordert werden(info@ref-surbtal.ch). Das Mitwirkungsverfahren ist für Freitag, den 22. Oktober 2021, geplant. Die genaue Ausschreibung folgt!

Rückblick

Eindrücklich wurde in Bildern der Gemeindeversammlung vor Augen geführt, dass trotz der Pandemie ein bunter Strauss an Gemeindeleben stattgefunden hat. Dabei wurde der Kirchgemeinde einiges an Kreativität und Flexibiltät abverlangt. Die Bilder von Advent über Weihnachten bis hin zur Langen Nacht der Kirchen sowie dem hellhörig-Konzert letzte Woche wurden von Peter Wiedemeier mit Livemusik begleitet.

Ausblick

Um so mehr hofft die Kirchgemeinde nun auf ein besser planbares Jahr, mit vielen gut besuchten Anlässen. So können für das hellhörig-Konzert mit Orlando Theuler am 3.7.21 bereits jetzt Plätze auf der Homepage https://hellhoerig.ch reserviert werden. Auch die Ökumenische Erwachsenenbildung um Thema “Klimawandel – es wird eng!” mit vier Anlässen im August und September ist aufgeleist. Neu wird unter dem Titel “Tankstelle” Das Ökumenische Abendgebet in Lengnau jeweils am ersten Sonntag im Monat in Lengnau ein neues geistliches Angebot lanciert. Infos zu sämtichen Anlässen sind zu finden unter www.ref-surbtal.ch

Bereit zum Stabsübergabe

Jeannine Albanbauer wurde mit einem Glanzresultat als neue Präsidentin der Kirchenpflege für den Rest der laufenden Amtsperiode gewählt und mit einem herzlichen Applaus beglückwünscht. Zum Schluss der Versammlung folgte der emotionale Abschied von Präsidentin Anita Sieber Hagenbach, die nach 12 ½ Jahren in der Kirchenpflege zurücktritt, mit Geschenken und Reden. Am Sonntag, 20. Juni 2021, 10.00 Uhr, erfolgt im feierlichen Gottesdienst zum Thema „Aufbruch“ in der Kirche Tegerfelden dann die Stabsübergabe von Anita Sieber Hagenbach zu Jeannine Albanbauer. Die Kirchenpflege freut sich auf viele Gottesdienstbesucher*innen!

Nächste Anlässe

Mittwoch17November2021
19.30 UhrKirchgemeindeversammlungRef. Kirche
Zurück

Gedenkminute und Glockengeläut


Am Freitag, 5. März, um 12 Uhr ruft Bundespräsident Guy Parmelin die Schweizer Bevölkerung zu einer Gedenkminute für die Opfer der Corona-Pandemie und deren Angehörige auf. Anschliessend werden die Kirchenglocken während rund 10 Minuten im ganzen Land läuten.