Lange Nacht der Kirchen

Am Freitag, den 28. Mai findet die 3. “Lange Nacht der Kirchen” statt. Auch unserer Kirche öffnet ihre Türen und bietet ein kleines, aber feines Programm an. So wird der Tegerfelder Pianist Antonius Müller zu hören und Bilder von Nadja Knuchel zu sehen sein. Herzlich willkommen.

Schweizweit findet am Freitag die 3. “Lange Nacht der Kirchen” statt. Auch unsere Kirchgemeinde will damit ein Signal zum Aufbruch und zur Überwindung der Isolation senden. Die «Lange Nacht der Kirchen» ist ein ökumenisches Angebot für alle Interessierten, ob gläubig oder kirchenfremd, ob verwurzelt oder suchend, einheimisch oder fremd. Menschen sind eingeladen, Gott nahe zu sein, in der Stille oder in der Feier, allein oder zusammen mit anderen.

In der Tegerfelder Kirche werden Bilder von Nadja Knuchel zu sehen sein. Zudem lädt der Tegerfelder Pianist Chistian Antonius Müller um 19 Uhr, 20.45 Uhr und um 22 Uhr zum Konzert. Als erstes werden Variationen von Kinderliedern zu Ohren kommen, im zweiten Konzert gibt es Evergreesn aus Folk und Rock und das letzte Konzert überrascht mit eigenen Kompositionen.

Coronabedingt ist das Platzangebot leider noch beschränkt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Das Programm weiterer Kirchgemeinden und Pfarreien findet sich unter www.langenachtderkirchen.ch. Hier kann erlebt werden, was es heute bedeutet Kirche zu sein.

Schauen Sie doch auch vorbei!

Matthias Bärtsch

Zurück